__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Longier-Zirkeltraining
 

Dieses interessante Freizeitangebot macht nicht nur wahnsinnig viel Spaß, es intensiviert auch die soziale Bindung zwischen Mensch und Hund.

Beim Longieren wird der Hund über größere Distanzen vom Hundeführer geführt.
Auf dieser Entfernung soll der Hund später perfekt im Radius um den Besitzer laufen und Übungen wie Sitz, Platz, Rolle oder andere,
vorher konditionierte Tricks ausführen.

Wir sind begeistert über die hohe Kommunikation und die enorme Auslastung, die dadurch entsteht.

Die Basisarbeit vom Longieren, genauer, dass der Hund um den Menschen läuft, ist je nach Hundetyp schnell zu erlernen,
natürlich kann dies immer weiter ausgebaut werden.

Ich selbst longiere meine Hunde schon seit vielen Jahren, führe auch auf diversen Veranstaltungen das Longieren vor, ebenfalls ist das Training auch speziell für Hunde geeignet die an Krankheiten am Bewegungsapparat leiden (z.b. HD, C.E. usw) Diese kann man dann gezielt gleichmäßig am Zirkel arbeiten um die Muskulatur aufzubauen und zu erhalten. (natürlich nach vorheriger Tierärztlicher Absprache)
Eine meiner Hündinnen leidet an HD und C.E., am Zirkel kann ich ihr ein gleichmäßiges schonendes Training bzw. Auslastung bieten.

(nicht nur Pferde kann man Longieren)
  Nicht nur Pferde kann man durch das Longieren bewegen, sondern auch
  Hunde. Dies ist eine etwas andere Art seinen Hund zu beschäftigen.

  Einige Vorteile des Longierens:
  ~Sie können Ihren Hund gezielt auslasten und beschäftigen
  ~Die Beziehung Hund/Mensch wird gefestigt 
  ~Spaß für den Hund und den Besitzer
~Mit mehreren Hunden zugleich arbeiten

Longieren kann man Hunde, egal welchen Alters und Körpergröße.
Auch mehrere Hunde zugleich können am Zirkel gearbeitet werden.
Dieses Training ist auch sehr gut für Besitzer geeignet, die Ihren Vierbeiner richtig und gezielt auslasten möchten, aber selbst an
  Bewegungseinschränkungen leiden, die den Besitzer daran hindern
  z.b. über längere Zeit mit dem Hund zu laufen.
 
Habe ich Ihr Interesse geweckt?
  Dann setzen Sie sich mit mir in Verbindung und buchen eine
  Schnupperstunde.  

Das Longieren können Sie in Workshops die meist über ein Wochenende gehen aber auch bis zu 2 Wochen dauern können erlernen, je nachdem wieviel Zeit Sie haben oder wie schnell sie es erlernen möchten.

Wer lieber in Einzelstunden lernen möchte, kann das auch gerne tun. Gruppenstunden bestehen in der Regel aus max. 3-4 Teilnehmern.

Sind Sie nicht Mobil, oder sind Sie schon im Bekannten/Nachbarschaftskreis eine kleine Gruppe von 4 Teilnehmern, komme ich auch gerne regelmäßig bei Ihnen vorbei und halte in Ihrer Umgebung ein Longiertraining/Workshop ab.

Momentane Trainingszeiten:
Dienstags ab 15.30 Uhr, Donnerstags ab 15 Uhr und Samstags (bei Interesse bitte ich um rechtzeitige Anmeldung)

 

"Wo Wissen aufhört, fängt Gewalt an"